Grüß dich! Gast

Your first Source for 4K-Releases

Killers.Bodyguard.2017.Custom.UHD.BluRay-NIMA4K

Killer's Bodyguard (2017) (Custom UHD) Killers.Bodyguard.2017.Custom.UHD.BluRay-NIMA4K

Eingetragen am 19.08.2018 um 12:57 Uhr

  • Größe 70,87 GB
  • Codec HEVC
  • Source Ultra HD Blu-ray
  • Sprache Deutsch DTS-HD MA 5.1, English TrueHD Atmos 7.1
  • Auflösung 3840x2160
  • Laufzeit 1 Stunde 58 Minuten
  • Bitrate 70,90 Mb/s

Der weltbeste Bodyguard (Ryan Reynolds) wird engagiert, um ausgerechnet das Leben seines Erzfeindes zu schützen – eines weltweit berüchtigten Killers (Samuel L. Jackson). Der unaufhaltsame Bodyguard und der manipulative Auftragsmörder versuchen seit Jahren sich gegenseitig auszuschalten, und müssen nun die nächsten total abgefahrenen 24 Stunden gemeinsam durchstehen. Bei ihrer unfassbar toughen Reise von England nach Den Haag müssen sie Highspeed-Autorennen und absurde Bootsverfolgungsjagden meistern und sich dem gnadenlosen osteuropäischen Diktator (Gary Oldman), der Blut sehen will, entgegenstellen. Salma Hayek rundet das Chaos als Jacksons nicht minder berüchtigte Ehefrau ab.

Notes:
Custom UHD, erstellt aus der US UHD Blu-ray (Videostream, Tonspur, Subs und Kommentare) sowie der deutschen Blu-ray (Tonspur und Subs). Diese UHD enthält keine Menüs und ist primär für User gedacht, die eine Disc mit diesem Film brennen wollen. Getestet wurde das Release mit einem UB900. Wir freuen uns über euer Feedback!

Trailer

Mediainfo

Mediadinfos sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar! Bitte registriere Dich hier, um die Mediainfos lesen zu können. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

Passwort: NIMA4K
Hoster: Rapidgator, DDL.to

Kommentare (25)

Bitte nutze die Kommentarfunktion ausschließlich für releasespezifische Kommentare! Für technische Fragen / Tech Talks, individuelle Abspielprobleme o.ä. nutzt bitte das Forum.

Kommentar schreiben

Du bist nicht eingeloggt! Bitte registriere Dich hier, um einen Kommentar zu schreiben. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

Biff 06.05.2020 - 05:49 Uhr

Hi,

das letzte Archiv scheint beschädigt zu sein.

burnett 23.08.2018 - 10:30 Uhr

Bitte alle weitere Diskussionen im Thread im Forum. :) Aber ein kurzes Statement schreibe ich noch. Ein Menü ist nicht verpflichtend. Deshalb Custom UHD. Diese UHD hat die gleiche Ordner Struktur wie eine Complete nur halt ohne Menü. Ein Remux wird aus dem Videostream und verschiedenen Tonspuren in eine mkv gemuxxt. Auch Stream untouched sind in einer mkv jedoch eher selten. Die Customs sind nur hier erhältlich und auch nur die Customs sind auch im UB900 abspielbar als gebrannte Disk.

Alles weitere im Thread.

Speziald 23.08.2018 - 09:13 Uhr

Eine BD50 reicht aus wenn du dir den Film auf unter 50Gb runter machst, das kannst du doch gerne tun dann?

Und ja so gesehen ist es ein Remux auf einem Rohling, aber so kannst du den Film dann, theoretisch darum gehts ja, problemlos auf einem UHD Player mit Subs und allen Tonformaten abspielen.

BoondockSaint 22.08.2018 - 23:50 Uhr

@Spezi
darum schrieb ich, ob dann vielleicht auch eine BD 50 ausreichen könnte.

Es müsste auf jeden Fall ein Menü dazu. Ansonsten ist es doch nur ein Remuxrelease auf einem Rohling. Oder?

burnett 22.08.2018 - 15:02 Uhr

Alle Infos und Erläuterungen findet ihr hier (eingeloggt):
http://nima4k.org/forum/viewtopic.php?id=349

burnett 22.08.2018 - 11:29 Uhr

Das ist die US Complete Untouched. Von der Industrie so vorgegeben. Wenn man es streckt oder shrinkt, hat man nicht das was man will. Dann ist es irgendwas aber keine Complete sondern ein Encode. Wir wollen darauf hinaus das wir die Complete aus den USA mit deutschen Ton hier anbieten. Als Unikat. Also unverändert.

Speziald 22.08.2018 - 10:16 Uhr

@BoondockSaint

Was willst du da denn voll ausnutzen? Du kannst natürlich schauen ob du noch andere Sprachen aus dem Netz bekommst und diese Tonspuren hinzufügen, und dann?

Wenn die UHD nun mal nicht größer ist, kann auch nicht mehr Platz eingenommen werden...

4KDRIVE 22.08.2018 - 07:33 Uhr

Vielen Dank für diese tolle Custom !

Mehr davon, bitte !

BoondockSaint 22.08.2018 - 02:39 Uhr

Wenn ich zum Brennen einen BD XL 100 GB Rohling benötige, weswegen wird die Kapazität dann dafür nicht ausgenutzt!?

Ich brenne die iso auf den Rohling und verschenke soviel freien Platz?

Bei HD2DVD5 oder HD2DVD9 wurde doch auch die ganze Kapazität eines Rohlings genutzt. Wieso wird das bei diesem Custom Realease nicht versucht?

Oder sollte man probieren eine Custom UHD für einen BD 50 Rohling zu optimieren?

Genzo-82 21.08.2018 - 22:22 Uhr

...Ich frage mich, wie Du das hingekriegst hast? In den entsprechenden Foren beklagen sich Leute immer wieder, dass das beim Himedia Q10 Pro mit den Forced Subs eben nachwievor nicht funktioniert. Welches Software-Update hast Du denn auf Deinem Himedia Q10 Pro?...

nutze die aktuellste verfügbare Software und bei jeder Remux Version entferne ich die mir unbedeutenden TS und Subs und lasse jedoch nur die Forced übrig. Bei "Standardspur-Schalter" und "Erzwungene Anzeigespur-Schalter" setze ich beide Optionen auf JA und habe nach dem erneuten muxen null Probleme mit den Forced Subs.
Bisher hat diese Methode immer zu 100% funktioniert und ich habe keinerlei Probleme mit jeglichen Remux Versionen die man im Netz so findet.
Versuch diese Methode mal und berichte falls es dann geklappt hat ;)

LG

ladrodicuori 21.08.2018 - 21:38 Uhr

@Genzo-82

Glaube mir, ich habe schon Stunden damit zugebracht, das mit den Forced Subs beim meinem Himedia Q10 Pro hinzukriegen. Habe auch schon probiert, es über Kodi hinzubekommen. Hat auch nichts gebracht. Ich weiss schon, dass es ein Menü gibt, wo man Ton- und Untertitel-Spuren an- oder abwählen kann. Da es sich aber nur um ein Light-Menü handelt, werden bei mir bei MKV-Files bei den Untertiteln eben nur die einzelnen Sprachen angezeigt. Jede Sprache hat aber NUR ein Häckchen, das an- oder abgewählt werden kann. Wenn dann eben beide Untertitel (also sowohl der Volltext wie die Forced Subs) auf NUR einer Spur liegen, habe ich beim Abwählen der Untertitel dann eben das Problem, dass auch die Forced Subs nicht mehr angezeigt werden. Lasse ich es an, wird alles Gesprochene angezeigt!

Ich frage mich, wie Du das hingekriegst hast? In den entsprechenden Foren beklagen sich Leute immer wieder, dass das beim Himedia Q10 Pro mit den Forced Subs eben nachwievor nicht funktioniert. Welches Software-Update hast Du denn auf Deinem Himedia Q10 Pro?

Auf jeden Fall danke für den Hinweis bezüglich MKVToolnix.

Gruss,

ladrodicuori

Genzo-82 21.08.2018 - 20:48 Uhr

@ladrodicuori

Ich selbst habe auch den HiMedia Q10 Pro und da gehen sehr wohl alle Remux Versionen mit Forced Subs!
Man muss sie einfach nur manuell an der Fernbedienung auswählen bzw durchschalten bis man die richtige Spur hat und et voilà sieht man sie auch im Film ;)

P.S. Wenn du die MKV Datei via MKVToolnix öffnest, dann kannst du auch separat unnötige UT und/oder TS entfernen sodass dir nur noch die Forced Subs bleiben.

LG

paperlapap 21.08.2018 - 20:46 Uhr

Oh man erst lesen......jawohl,ich hatte auch das Problem,dass die Subs hart waren.

paperlapap 21.08.2018 - 20:45 Uhr

Ich hatte keinerlei Probleme auffem Himedia q 10 Pro,außer dass der Film manchmal echt heftig unscharf ist.Ansonsten echt geiler Film,habe viel gelacht.

ladrodicuori 21.08.2018 - 18:36 Uhr

Hallo Burnett

Danke für Deine Nachricht. Das klingt ja mal vielversprechend. Also, meine Meinung kennst Du ja schon, ich fände es supercool, wenn noch mehr solche Custom UHD's kommen würden. Dann hoffen wir mal, dass sie auch bei anderen Anklang finden. Auf jeden Fall wäre es marketingtechnisch sehr klug, dieses Projekt durchzuziehen, da es dann für eure Seite ein Alleinstellungsmerkmal wäre. Damit könntet ihr euch von jeder anderen Download-Seite um Längen abheben. Und wir müssten uns nicht mehr weiter ärgern, wenn mal wieder eine UHD ohne deutsche Tonspur auf den Markt kommt. Wir wüssten dann, hier kriegt man sie dann sowieso früher oder später mit deutscher Tonspur als ISO-Disk. Freude herrscht! :)

Und was das Himedia-Problem betrifft. Wenn Du jede neue, kommende Custom UHD haargenau so "zusammenbaust", beziehungweise "zusammenmuxt" und als ISO-Datei hier reinstellst - wie jetzt eben Killers Bodyguard - hat der Himedia garantiert keine Probleme. Dies habe ich ja jetzt an diesem Release erfolgreich getestet.

Danke nochmals für eure Arbeit! :)

Lieber Gruss,

ladrodicuori

burnett 21.08.2018 - 08:04 Uhr

Hi ladrodicuori,

vielen Dank für das konstruktive Feedback. Die Custom UHD´s mache ich deshalb mit den Forced als extra Subs, da diese dann Im UB900 automatisch gestartet werden. Dafür muss ich auch das Display Flag aktivieren. Ich habe einen q5 pro hier, aber habe mich nie mit der Thematik beschäftigt. Von daher ist es mir auch ein Rätsel warum der Himedia das nicht packt bei den mkvs. Da ich Nimas Remuxe ebenfalls verwende für die Customs, kann ich sagen das die Forced als extra srt beiliegen die ich dann demuxe mit tsmuxxer und wieder einfüge. Es kann sein, das das Display Flag nicht erkannnt wird beim q5 pro und somit die Forced nicht automatisch laufen.

zu deiner Frage ob noch mehr kommen al Customs. Das hier ist ein Test Projekt. Wenn die User die Customs gut annehmen, dann kommen sicherlich mehr. Custom UHd´s sind ganz neu und daher eher unbekannt. Aber wenn das ganze läuft dann werden wir bestimmt mehr machen. Gesamt sind es über 60 Filme, die in DE nicht erschienen sind sondern bis jetzt nur in den USA und es sich somit lohnt eine Custom zu erstellen. :)

NIMA4K 21.08.2018 - 00:09 Uhr

Die forced Subs sind als forced getagged und liegen als extra Spur im SRT-Format bei. Normal müsstest du diese in deinem Player auch "seperat" aktivieren können, weil sie eben nicht "innerhalb" der PGS-Spur auswählbar sind :)

Damit das nun hier in den Releasekommentaren nicht ausartet, würde ich vorschlagen, das du im Forum ein Thread aufmachst - gern im Supportbereich. Dort tauschen wir uns dann mal über die Untertitel-Problematik aus :)

ladrodicuori 21.08.2018 - 00:04 Uhr

Hallo NIMA4K

Also, ich bin leider kein Fachmann, was das anbelangt. Ich glaube, der Himedia unterstützt das SRT-Format womöglich schon (finde aber leider keinen Hinweis darauf auf deren Webseite), nur hat er einfach das Problem, dass er die Flags auf einer Untertitelspur nicht erkennt. Also, wenn die Volltext- und die Forced-Subs bei einer MKV-Remux auf derselben Spur sind, dann kann er damit nicht umgehen, weil er eben die Flags als solche nicht erkennt. Der Himedia zeigt dann einfach entweder alles Gesprochene als Untertitel an, oder wenn man die Untertitel dann abwählt, zeigt er gar nichts mehr an, eben auch nicht mehr die Forced Subs. Es gibt bei Himedia also nur entweder alles oder gar nichts. Bei ISO-Dateien mache ich halt dann durch "Make-MKV" einen eigenen Remux, so wie vorher beschrieben, und dann zeigt er jeweils bei der richtigen Auswahl und dem Setzen des Häckchens an der richtigen Stelle nur die Forced Subs, wie gewünscht. Und dies dann als PGS-Untertitel-Format. Aber wie gesagt, bei MKV-Remuxen, so wie sie hier vorliegen, klappt das nicht. Das ist es einfach wieder das selbe Spiel: Entweder alles oder nichts! :(

Lieber Gruss,

ladrodicuori

NIMA4K 20.08.2018 - 23:35 Uhr

@ladrodicuori: Falls forced Subs vorliegen, werden die in den Releasen von mir als SRT-Spur integriert... Kann Himedia mit SRT als forced subs nicht umgehen?

ladrodicuori 20.08.2018 - 23:32 Uhr

Guten Abend Burnett

Mit Freude habe ich diesen Film heruntergeladen. Mit Freude deshalb, weil er eine ISO-Datei ist und Du die Subs auf "zwei verschiedene Spuren" (sagt man dem so?) gepackt hast. Auf einer Spur die kompletten Untertitel (also alles Gesprochene), auf der anderen Spur nur die Forced Subs.

Dies ist deshalb so wichtig für mich, weil mein Mediaplayer Himedia Q10 Pro (mit dem ich ansonsten zufrieden bin) leider, leider keine Forced Subs bei all den vorliegenden MKV-Remux-Filmen hier anzeigt! Dies aus dem einfachen Grund, weil die kompletten Untertitel wie auch die Forced Subs alle auf derselben einen Spur sind. Dies ist bei fast allen Remuxen hier der Fall. Doch bei dieser Custom UHD hier, so wie Du sie uns zur Verfügung gestellt hast, kann ich daraus selbst eine MKV-Remux-Datei machen, wo ich dann bei einer der beiden "Untertitel-Spuren" ein Häckchen setzen kann und siehe da, bei der ausgespuckten MKV-Datei werden dann auch die Forced Subs - und nur die Forced Subs - bei Betrachten des Films angezeigt! :)

Jetzt meine Frage: Wäre es vielleicht möglich, auch aus anderen Filmen hier, wie zum Beispiel "Das Zeiträtsel", "Escape Plan" oder "Wunder (2017)" ebenfalls solche Custom UHD's zu erstellen, als ISO-Datei und mit zwei verschiedenen Untertitelspuren? Eine Spur Volltext, die andere Spur nur Forced Subs? So wie eben bei diesem Film hier.

Ich weiss, es ist viel verlangt, und womöglich sind ausser mir nicht besonders viele andere an einem solchen Release interessiert. Aber für mich wäre es eine grandiose Lösung, da ich mir keinen anderen Mediaplayer zulegen müsste, der mit Forced Subs umgehen kann.

Übrigens, das Problem ist bei Himedia seit Jahren bekannt, trotzdem wird es bei jedem neuen Software-Update aussen vorgelassen. Eigentlich traurig und nicht Euer Problem, aber trotzdem, Burnett, machst Du mir vielleicht diesen Gefallen? Und ja, selbstverständlich noch ein ganz, ganz grosses Dankeschön für Deine Mühe, die Du Dir für dieses Release hier gemacht hast!

Ich freue mich jedenfalls weiterhin auf jedes neue Release hier! :)

Lieber Gruss,

ladrodicuori

burnett 19.08.2018 - 14:55 Uhr

Der Vorteil einer gebrannten Disk im ub900 ist, das der Player zusätzlich auf die höchstmögliche Auflösung skaliert. So ist die Qualität nochmals besser.

zeki 19.08.2018 - 14:44 Uhr

Danke hanneslan83 :)

hanneslan83 19.08.2018 - 13:51 Uhr

Blu-Ray Disc XL Brenner, 100 GB Rohling u. ImgBurn zum Brennen der ISO. ;D

zeki 19.08.2018 - 13:45 Uhr

Hallo.

Welche Geräte/Software brauch man ,um eine Custom UHD ,auf eine Schein zu brennen?

hanneslan83 19.08.2018 - 13:33 Uhr

Danke dafür. Da ich selbst schon alle Custom UHDs aus den US Remuxen mit Scenarist UHD erstellt habe, werde ich hier nicht extra nochmals laden u. testen. Kommt für mich leider ca. 3-4 Monate zu spat... Aber werden bestimmt viele andere tun. u. sich darüber freuen. ;D

Regeln

Bitte lies dir folgende Regeln aufmerksam durch!

  • Der Chat / das Forum dient dem schnellen und unkomplizierten Austausch zwischen
    Usern <> Usern <> Team, bei dem jedoch nett und respektvoll miteinander umgegangen werden soll.
  • Der Chat / das Forum dient nicht dazu, sich zu profilieren und nach bestimmten Releasen zu fragen.
  • Für komplexere Dinge (z.B. Erstellung einer Custom UHD, Fragen zu Hard- / Software & Abspielgeräten / Tech Talks o.ä.) ist nicht der Chat oder die Kommentarfunktion, sondern bitte das Forum zu nutzen.
  • Es ist nicht erwünscht (und das gilt im Übrigen für die gesamte Website, inkl. dem Forum und den Kommentaren), sich über Release externer Releasegroups auszutauschen, ausser es handelt sich um ein bestimmtes Release, welches sich bei uns auf der Seite befindet. Dies gilt auch indirekt (z.B. "Ich lade mir mal eben XYZ Complete herunter", obwohl es dieses Release hier jedoch nicht gibt).
  • Links zu externen Releasen / Trackern / Downloadseiten o.ä. sind nicht gestattet! Ebenfalls ist nicht erlaubt komplette Releasenamen zu posten, die auf externe Groups hinweisen.

Das Team ist berechtigt, Beiträge die gegen die oben aufgeführten Regeln verstoßen, zu editieren (ein entsprechender Kommentar zur Editierung wird anschließend angezeigt). Bei wiederholtem Verstoß kann es zu einem Ausschluss vom Chat / Forum oder gar zu einem Seiten-Ban kommen.