So spät noch wach? Gast

Your first Source for 4K-Releases

Star.Trek.Raumschiff.Voyager.S01.German.DL.2160p.HDR.REGRADED.UpsUHD.x265-iND

Star Trek: Raumschiff Voyager (Staffel 1) (Upscaled) (Regraded) Star.Trek.Raumschiff.Voyager.S01.German.DL.2160p.HDR.REGRADED.UpsUHD.x265-iND

Eingetragen am 24.11.2020 um 13:31 Uhr

  • Größe Pro Folge ca. 12,60 GB
  • Codec HEVC x265
  • Source DVD
  • Sprache Deutsch DTS-HD MA 5.1, Deutsch / English Dolby Digital 5.1
  • Auflösung 3840x2160
  • Laufzeit Pro Folge ca. 45 Min
  • Bitrate 31,50 Mb/s

Episoden einzeln ladbar

Star Trek - Raumschiff Voyager ist die vierte im Star-Trek-Universum angesiedelte Fernsehserie. Die Serie handelt von der Reise der USS Voyager, die am anderen Ende der Galaxie gestrandet ist und sich durch unbekanntes Gebiet auf den Weg nach Hause macht.

Screenvergleich: Star Trek: Raumschiff Voyager (Staffel 1) PAL DVD (2017) vs 4K Upscale Regraded - Community-Projekt

Enthaltene Episoden:

Episode 01+02: Der Fürsorger
Episode 03: Die Parallaxe
Episode 04: Subraumspalten
Episode 05: Transplantationen
Episode 06: Der mysteriöse Nebel
Episode 07: Das Nadelöhr
Episode 08: Die Augen des Toten
Episode 09: Das Unvorstellbare
Episode 10: Das oberste Gesetz
Episode 11: Der Verrat
Episode 12: Helden und Dämonen
Episode 13: Bewusstseinsverlust
Episode 14: Von Angesicht zu Angesicht
Episode 15: Dr. Jetrels Experiment
Episode 16: Erfahrungswerte

Trailer

NFO

=====================================================================================
Source sind die PAL DVDs (2017), welche auf dem selben Master beruhen wie das 
NTSC (2017) Release und mehr Aufloesung und Details bieten (576i vs. 480i).
 
Die Episoden wurden via NVEnc64 mit CQP16 encoded. 

Release Date : [11/2020]
Video Source : [PAL DVD (2017)]
Audio Source : [Asterixi / PAL DVD (2017)]
Subtitels    : [-]
Pre-Processing : [QTGMC Deinterlace "Very Slow" HEVC -> Topaz Video Enhance AI 1.6.1 
                  -> lossless PNG -> Shutter Encoder -> Intermediate DNxHR 444]
Post-Processing: [DaVinci Resolve Studio -> Intermediate DNxHR 444]
Encoding     : [StaxRip DNxHR 444 -> NVEnc64 5.17 H.265 Main [email protected]@High CQP16]
Filter       : [Contrast Pop, Custom 35mm Grain]


Als Source für VOY verwenden wir die echten PAL DVDs (Release 2017), die qualitativ 
deutlich besser sind als jeglicher Webrip, vorallem mehr Schaerfe und Details bieten. 
Daher ist kein zusaetzlicher Schaerfefilter im DaVinci Resolve notwendig. Ebenfalls
nutzen wir jetzt ein neues StaxRip QTGMC-Script mit hochqualitativem HEVC-Output und 
exaktem 720x576i -> 768x576p Resize, also echtem 4:3 Seitenverhältnis.
Resultat ist ein sehr natuerliches Bild und ein hochwertiger NVEnc CQP16 Encode.

=====================================================================================

Mediainfo

Mediadinfos sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar! Bitte registriere Dich hier, um die Mediainfos lesen zu können. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

Passwort: NIMA4K
Hoster: Alfafile, Rapidgator, DDL.to

Kommentare (48)

Bitte nutze die Kommentierfunktion ausschließlich für releasespezifische Kommentare! Alles weitere kann gern in der Shoutbox oder im Forum diskutiert werden.

Kommentar schreiben

Du bist nicht eingeloggt! Bitte registriere Dich hier, um einen Kommentar zu schreiben. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

strgp 30.01.2021 - 17:03 Uhr

Sehr schön ;-)

Staffel 2 ist seitens AI Upscales auch schon komplett fertig, die letzten 3 Folgen müssen nur noch mit Tonspuren & Chapters finalisiert werden und wir müssen noch ein sample-Video erstellen, dann kann Nima releasen.

NCC1701 29.01.2021 - 10:17 Uhr

Nachdem Sohnemann und ich mit Classic schauen durch sind, haben wir gestern die erste VOY-Folge von eurem 4K release geschaut. Super Arbeit von euch!!! Vielen vielen Dank.

Nun bin auf Staffel 2 und dann vorallem auf 3/26 + 4/1 gespannt.

...NCC1701

inc1 09.01.2021 - 15:23 Uhr

Echt gut geworden das ganze,man muss nur mal das orig. DVD Matchbild dagegen anschauen.

Und zwar auf 65 " und nicht auf dem Laptop,wie es viele Heutzutage schauen.

Prima Leute ,weiter so.

Ihr seit einfach die Besten.

Kreis23 05.01.2021 - 12:17 Uhr

Danke für die Info und Eure tolle Arbeit!

Ehrenfried 05.01.2021 - 09:44 Uhr

An Staffel 2 sind wir gerade dran. Ich vermute mal Ende des Monats wenn wir es locker angehen lassen

Kreis23 05.01.2021 - 09:30 Uhr

Guten Morgen und ein fettes Danke...

Wann kann man mit Staffel 2 rechnen? Geht es hier weiter?

Viele Grüße

Jodilly 09.12.2020 - 16:09 Uhr

Ui - lesen bildet. Sorry. Weiter unten finden sich bereits andere, denen es mit Folge 14 auch so geht.

Jodilly 09.12.2020 - 16:06 Uhr

Erstmal: DANKE!! Das Release hier, wie auch die bisherigen von DS9 machen so richtig Spaß und ich bin leider immer viel zu früh fertig mit gucken und hab' dann zu warten. #vorfreude

Ich wollte fragen, ob ich bei "Episode 14: Von Angesicht zu Angesicht" der einzige bin, der mit der Tonspur von Asterixi ein Problem hat (und damit meine ich Stille statt Ton). Die anderen beiden Spuren klappen, trifft nur die eine Folge. Ist bei mir auf der Shield+AV-Receiver wie auch am PC (VLC) so und trifft auch meine Sicherung. Wenn ich also der einzige bin, muss sich da bei mir schon beim Entpacken was eingeschlichen haben.

bengog 07.12.2020 - 16:26 Uhr

Hallo Release Team,

ich möchte mich ausdrücklich für diese Arbeit bei euch bedanken.
Ihr erfüllt meinem Vater und mir mit diesem Release einen Traum.
Ich hoffe Ihr setzt eure Arbeit fort und bereichert mit euren Upscaled & Regraded Serien & Filmen weiter die Gemeinschaft.
Ich hab mich extra registriert, um euch das zu sagen.

Chakotay 07.12.2020 - 07:20 Uhr

Super gemacht, großes Lob.

trekker99 30.11.2020 - 12:38 Uhr

@asterixi

Ja, da hast du recht. Vor kurzem ist leider meine Serien-HDD gestorben und ich musste alles neu laden und hab dann ein VOY Release erwischt, das leider kontinuierlich etwas "unrund" läuft. Hab dann aber festgestellt, dass die Upscale Versionen hier sowohl von DS9 als auch von VOY insgesamt trotzdem besser laufen. Nur manche Szenen machen den Eindruck als würde die Framerate etwas droppen, falls man das so sagen kann. Hab aber auch schon festgestellt, dass das von Player zu Player, ich benutze VLC und Kodi, etwas unterschiedlich ist. Doch besagte VOYS01E01 Szene ist halt schon sehr extrem. Aber kann wie gesagt auch an meinem System, oder fehlerhafter Datei nach dem Entpacken liegen(?)

asterixi NIMA4K-Crew - 30.11.2020 - 12:26 Uhr

Kommt von der Quelle...die PAL DVDs ruckeln auch schon so in den Szenen. Auch bei DS) im Intro, wenn sich das Wurmloch schließt.

trekker99 30.11.2020 - 12:09 Uhr

@Ehrenfried

Leichtes Ruckeln kommt hin und wieder vor und stört mich persönlich auch nicht besonders. Erwähnt habe ich Voyager S01E01 auch nur deswegen, weil es dort sehr ausgeprägt ist und beinahe die ganze Szene lang andauert. Eigentlich wollte ich hier noch eine Frage platzieren ^^ nämlich ob das bei euch auch so ist, oder ob da vielleicht bei mir etwas nicht stimmt.

Besagter schmaler "Streifen" befindet sich bei mir immer auf der rechten Seite durchgängig von Oben bis Unten und grenzt sichtbar das 4:3 Format ab. Und SORRY - KORRIGIERE: kommt bei mir NUR bei DS9 vor, bei Voyager ist alles gut! Schau die beiden momentan abwechselnd und hab da anscheinend nicht gut genug aufgepasst.

Ehrenfried 30.11.2020 - 11:55 Uhr

trekker99
Danke. Zu Punkt 1: Das liegt vermutlich am upscaler. Ist mir bei DS9 bei hellen Lichtquellen auch mal aufgefallen. 2.: Schmale Streifen wurden uns schon öfters beschrieiben (vor allem bei VOY oben links?!).. das ist im Master bereits drin. Könnte man beschneiden, nur dann hast du kein richtiges/standardisiertes Format mehr

trekker99 30.11.2020 - 11:29 Uhr

Hallo Zusammen!

Also erst mal RIESEN GROSSES LOB und DICKES THX an alle, die sich diese Arbeit antun!!!
Auf so etwas habe ich schon Jahre gewartet und bin schlichtweg begeistert.
Sicher kommt es nicht an ein richtiges BR Release ran, das war aber auch von Anfang an klar.
Eine KI kann ja nur versuchen zu "erraten" wie verloren gegangene Details aussehen könnten.
Verstehe das Gejammer einiger Leute nicht, aber gut, das muss ich auch nicht ;)

Nun zur kleinen Kritik bzw. Frage:
1) Voyager Staffel 1 hab ich jetzt durch, das Einzige was mir aufgefallen ist, ist bei Episode 1 kommt es zu einem starken Ruckeln bei der Szene mit der Holosimulation des Caretakers auf der Farm.
2) Das trifft auch für DS9 zu: es ist immer wieder mal am rechten Rand ein schmaler Streifen zu sehen, vor allem bei dunkleren Bildern.

Ansonsten ist mir bisher nur positives aufgefallen!

Danke nochmals und weiter so Jungs!

strgp 27.11.2020 - 00:16 Uhr

@StarShip_2020

wir brauchen so 12,5 ~13,5 GB pro Folge -- bei 172 Folgen mit 13 GB multipliziert ergibt: ca. 2,18 TB

kling erstmal viel aber: externe 8 TB Seagate HDD aktuell im besten Angebot für 108 EUR .. und da würde auch DS9 und noch vieles mehr drauf Platz finden. Aber für's Brennen wär's natürlich Overkill.

4kfan 26.11.2020 - 08:01 Uhr

das muss ich immer bei den tonspuren - manuell eingeben, bei den videos gehts automatisch, komischerweise. ist aber auch kein problem für mich :) vielen dank für die fixung.

mcplunder77 26.11.2020 - 06:13 Uhr

Bei mir hat es mit NIMA4K geklappt, aber auch nicht automatisch, musste manuell das Passwort noch einmal eingeben.

Sandmann 26.11.2020 - 06:06 Uhr

asterixi wie ist den das PW für die rar file? ;)

und danke!

asterixi NIMA4K-Crew - 25.11.2020 - 20:57 Uhr

Die Tonspur zu S01E14 ist fehlerhaft. Ladet euch die hier runter und ersetzt meine Spur damit => https://www.filecrypt.cc/Container/C626C696A5.html

Wurzelsepp87 25.11.2020 - 16:18 Uhr

Auch von mir ein Dankeschön. Voyager sieht schon am Rechner fantastisch aus. Und wenn man bedenkt das die Quali in den späteren Staffeln besser wurde freu ich mich schon massiv auf die kommenden Releases. Das wird sich richtig lohnen.

Bei DS9, speziell bei den ersten Staffeln macht es leider wirklich wenig Sinn. Das Regrade sieht schon sehr sehr künstlich aus. Aber was soll man machen wenn das Ausgangsmaterial absolut murks ist.

Großes Dankeschön nochmal und lasst euch nicht ärgern. Der Deutsche meckert nunmal gern.

StarShip_2020 25.11.2020 - 15:44 Uhr

Als Neuling im Forum gebe ich jetzt gleich mal ein Komentar ab.

Als ich vorhin das Cover von ST Voyager gesehen hab, hat mich das neugierig gemacht.
Denn von Voyager wird es vermutlich niemals ein offizielles BD-Relase im Handel geben.
Und dann seh ich das hier und dann noch in 4K.
Also da gehen mir die Augen auf WOW.
Und dann nochmal für DS9.

Respekt GOOD WORK

Und dann gingen die Augen wieder zu.......als ich an den Speicherplatz dachte.
Kann man ungefähr sagen wie viel Platz man für alle Staffeln benötigt

hatschi123 Super Moderator - 25.11.2020 - 11:45 Uhr

Ehrenfried hat es auf den Punkt gebracht. Es ist in der Tat schon ein Unding, welche Tonart hier manche Leute anschlagen. Der Ton macht die Musik, und manches hört sich nun mal wirklich nach bloßem Trolling, Hating und Bashing an. Selbst wenn das von einigen gar nicht so gemeint ist, kommt es halt so rüber. Vielleicht einfach mal seinen eigenen Text lesen, bevor man ihn auf die Leute loslässt...
Konstruktive Kritik und Verbesserungsvorschläge sind selbstverständlich stets willkommen. Aber bitte auch in höflicher Manier und mit entsprechendem Respekt für die intensive und detailverliebte Arbeit, die viele Mühe und zu guter Letzt auch für das frei verfügbare Material. Denn es ist ein Projekt von der Community für die Community, von Fans für Fans.
In diesem Sinne, ein riesen Dankeschön an alle Beteiligten und lasst euch von den wenigen unschönen Kommentaren nicht unterkriegen.

Ehrenfried 25.11.2020 - 10:34 Uhr

... danke dir. Eigentlich ist hier jetzt jedes Wort zuviel. Es ist nicht die Sache an sich, dass gemeckert wird. Wir haben STUNDEN getestet und der Kollege strgp hat besonders viel mit verschiedenen settings gespielt. Wir haben auf verschiedenen Endgeräten getestet und sind zum wahrscheinlich bestmögliche Ergebnis gekommen was bei dieser Quelle geht. Dass es nicht immer jedem gefällt ist auch klar! Wir hören ganz genau zu und hin und haben bereits einiges verbessert und getan (zb repacks).
Es hatten dafür bereits großartige konstruktive Unterstützung von Usern wie x265potato der zwar zunächst gemerkt hat, aber dann uns wirklich weitergeholfen hat. Danke nochmal :)

Nein was mich hier stört ist der Ton der hier anklingt. Ja, es ist uns bekannt dass der VEIA dazu neigt wachsene Haut zu produzieren... das haben wir berücksichtigt und mit Maßnahmen gegengesteurt (zb Korn oder verschiedene Algorithmen). Auch Kontrastumfang etc. Man muss es immer im Gesamtkonzept sehen und nicht einzelne Screenshots oder kurze Sequenzen.
Und jetzt kommen da irgendwelche Trolle und Dampfplauderer, die da einfach nur destruktive Kommentare abgeben... nachvollziehen kann ich es, dass ein Ergebnis nicht optimal ist und man deshalb unzufrieden ist. Was ich nicht nachvollziehen kann ist die dann die Art und Weise. Noch viel lustiger finde ich die Leute, die erzählen, sie hätten ja alles anderes gemacht... Was hab ich da herzlich gelacht. Dann machts doch! Für Hilfe sind wir immer dankbar. Aber nur heiße Luft bringt nichts.
Ihr bekommt das Zeug hier kostenfrei.. Das was ihr hier laden könnt wurde mehrfach getestet und mit viel Liebe erstellt. Fehler passieren (z.B. wie hier kommentiert Astis Tonse ist weg... kommt ein fix im Forum) und werden gefixed.

Wir haben gestern intern lange gesprochen und diskutiert und waren entsezt mit welcher Arroganz und mangelnder Wertschätzung hier geredet wird. Und nochmal: Krisieren gerne! Aber der Ton macht die Musik. Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Ihr müsst hier nichts laden...
Haltet den Ball mal ganz flach!

brgesetz 25.11.2020 - 09:25 Uhr

Ich kann das "stänkern" hier von einigen schon irgendwo nachvollziehen, immerhin erhofft sich der User von diesem Release was. Aber hey Leute es handelt sich um ein, ich sag mal reell gesehen non-Profit-Fanprojekt, in das viel Arbeit und noch mehr Blut, Schweiss, Tränen, Zeit und Geld investiert wird.
So bin ich einfach nur froh, dass sich überhaupt User an sowas ranwagen, wenn es schon die großen Labels nicht tun. Besser wird in naher Zukunft diese Serie und auch DS9 nicht aussehen und so nehme ich doch das beste was ich bis dato kriegen kann, erst recht wenns mich keine großen Unsummen bis garnichts kostet.

In dem Sinne vielen, vielen Dank für die wirklich tollen Mühen an alle Involvierten, stellvertretend auch für DS9 und alle kommenden weiteren Seasons. Ich bin froh, dass ich ab ca. kommendem Jahr meine Star Trek Timeline weiter verfolgen kann (für mich sind die Star Trek Serien eine Erstsichtung), erst mit TNG dann dank dieser Mühen hier mit DS9 und Voyager....vor allem bei letzterem wird sich auch meine Frau riesig freuen, ist sie doch großer Trekkie insbesondere Fan der Voyager Serie.
In dem Sinne: Live long and prosper

SharkyGTI 24.11.2020 - 23:58 Uhr

Zuerst einmal vielen Dank für eure Arbeit! Habe gerade mal in Voyager reingezapped und die Episode 14 macht bei mir keinen Ton in der ersten Tonspur (Asterixi). Spur 2 und 3 funktionieren - es erscheint mir aber dennoch etwas seltsam, denn bei den anderen Episoden fiel mir im Schnelltest nichts derartiges auf. Getestet habe ich mit VLC unter Win10 und am LG-TV vom NAS gestreamed. Kann das bitte jemand verifizieren? Dankeschön!

odin89 24.11.2020 - 23:08 Uhr

Zuerst einmal möchte ich sagen, dass das überhaupt nicht meine Serie ist. Dennoch riesen Respekt an eure Arbeit. Was aus der Source rausgeholt wurde ist einfach der Hammer. Sei es jetzt DS9 oder VOY. Macht weiter so

_Terminator_ 24.11.2020 - 23:01 Uhr

Also ich finde das Release bombastisch, ich schaue Voyager seit Jahren hoch und runter und habe die Folgen (der ersten Staffel1) noch nie in so einer Quali gesehen, lasst die paar "Meckerer" links liegen und macht weiter so, LG

Ehrenfried 24.11.2020 - 21:46 Uhr

@akora
Danke für das konstruktive Angebot. Du hast Post

Sandmann 24.11.2020 - 21:43 Uhr

Das was die Leute am besten können ist "meckern"....
Wieder klasse Arbeit Jungs und lasst euch nicht entmutigen wegen der paar Spaßvögel da unten ;)

Ich danke euch!

akora 24.11.2020 - 21:19 Uhr

PS: Soll auch gar kein Meckern sein, da ich weiß wieviel Arbeit das ganze macht. Nur manchmal verrennt man sich auch, weil man nicht mehr nach links und rechts schaut ;)

akora 24.11.2020 - 21:16 Uhr

Ich würde mich für einen Regrade gerne mal anbieten, mache das ganze beruflich seit über 15 Jahren und kenne mich in Resolve aus. Auch ich muss sagen, dass in diesem Fall einfach der Topaz Algorithmus das ganze verschlimmbessert. Es sieht am Ende einfach unnatürlich aus, auch wenn natürlich die Schärfe objektiv zugenommen hat.

Kandesbunzler 24.11.2020 - 20:57 Uhr

als erstes vielen Dank für eure sehr gute Arbeit.Aber wenn ich dann so manch einen Klugscheißer hier höre,da kann ich nur meinen vorherigen Schreiber recht geben.Ein Tip von mir ,sucht euch'ne andere Seite oder macht es selber

ronnymiller70 24.11.2020 - 20:51 Uhr

Da tränt das Auge vor Freude. Hier macht das alles auch Sinn...

Ehrenfried 24.11.2020 - 20:32 Uhr

@Garog
Danke für das Feedback. Ich lade dich gerne dazu ein uns ein re-regrade zu machen. Das deinterlacete Rohmaterial kannst du auch gerne haben. Ich bin sehr gespannt was du rausholst :)

strgp 24.11.2020 - 20:24 Uhr

Der VOY "Regrade" ist ein reiner SDR zu HDR10 transfer - wir haben da keine Nodes drin die irgendwas an den Farben verändern. Bei unseren Tests an Beamer und OLED treten auch keine ungewöhnlichen Hautfarben auf und wenn dann sind sie auf der DVD Source auch schon so drin. Im DaVinci haben wir neben SDR->HDR nur einen Node Contrast Pop für leicht stärkere Dynamik sowie einen Node für stärkeres 35 mm Korn um die Glättung durch Topaz zu entschärfen.
Ansonsten passiert garnichts im DaVinci im Gegensatz zu QfGs echten Regrades, wo Farbstiche neutralisiert werden.

Garog 24.11.2020 - 20:11 Uhr

Oh und um meinen Kommentar noch zu ergänzen, habe mit das Sample angeschaut und auch die ersten beiden DS9 Staffeln aufm OLED 55" in HDR. Machte es nicht besser :P

Garog 24.11.2020 - 20:09 Uhr

@homemade, da kann ich dir nur zustimmen. Das ist leider bei den DS9 Folgen auch schon so geworden, extrem "flache" Fläche, was gerade bei den Gesichtern schlimm wirkt. Auch finde ich das regraded nicht gut gelungen. Seit wann sind wir Menschen den rot/orange ? Selbst Chinesen haben nicht so einen Hautton ;)
Beim Logo dachte ich noch "Uhi, das sieht deutlich besser aus wie die DS9 Ergebnisse" aber mit den folgenden drei Bildern war ich etwas enttäuscht. Ich schätze die Arbeit sehr die ihr euch da macht, finde aber es geht etwas zu weit.

b0ers3nMann 24.11.2020 - 19:57 Uhr

Danke für Mühe und Rechenzeit :-)
Werd wohl erst nächstes Jahr dazu kommen aber diese Star Trek Projekte sind wirklich nice ♥ :D

pommes.frites 24.11.2020 - 18:54 Uhr

stimmt, wo du es sagst :)

strgp 24.11.2020 - 18:40 Uhr

Das ist kein Fehler sondern in der DVD source auch schon 1:1 so drin bei allen Folgen. Das ist wohl damals beim Überspielen der Bänder für das DVD-Mastering gekommen. Da haben die Studios nicht so 100% exakt gearbeitet. Siehst Du auch in den Screenshots von DVD & Upscale.

pommes.frites 24.11.2020 - 18:16 Uhr

verdammt geil :)
aber leider habe ich wohl nen fehler gefunden zumindest am PC bei folge 1+2, oben links ist durchgehen ein schwarzer strich drin

ist nur ALS INFO gedacht könnte auch an VLC liegen, komme aber immer noch dazu am TV zu testen

Amun 24.11.2020 - 17:27 Uhr

Immer diese Leute, die aufgrund von Screenshot meinen etwas be-/verurteilen zu müssen.. Zieht euch das Sample, das ist viel aussagekräftiger. Ich finde das Endergebnis super! Die Voyager erstrahlt im neuen Glanze. Vielen Dank dafür!!! :-)

strgp 24.11.2020 - 17:26 Uhr

Wie gesagt, die Screenshots können keinesfalls das Bewegtbild in 1:1 4K Auflösung ersetzen weder für den HDR-Eindruck noch für das überlagerte Filmkorn. Die sind einzig und allein um Schärfe- und Detailgewinn im Vergleich zur DVD-Source auszudrücken.

Wir können aber zukünftig die Screenvergleiche auch einfach weglassen, ihr habt ja ein sample zum Probieren. Und wem's nicht gefällt der schaut sich's einfach auf Netflix an. Könnt ihr generell auch mal als Vergleich mit heranziehen.

DJ-HiT 24.11.2020 - 16:54 Uhr

Naja Miss Captain Kathryn Janeway sieht auch nicht grade besser aus.
Aber jeder hat seinen Geschmack

strgp 24.11.2020 - 16:53 Uhr

Die Kes sah im Topaz AI Rohoutput wirklich sehr geglättet aus, aber hier im Endprodukt nach DaVinci ist deutlich mehr Filmkorn dazugekommen als wir z.B. bei DS9 dazufügen. Aber eben nicht so stark dass das Korn als unschönes Rauschen übergelagert wird. Außerdem vergrößert sich mit stärkerem Korn exponentiell die Dateigröße des NVENC HEVC-Encodes. Also mussten wir hier genau wie bei DS9 einen Kompromiss eingehen.
Schaut es Euch am 4K TV/Beamer einfach 1:1 an, es sieht da wirklich natürlich aus und nicht zu stark nach Wachsfiguren.

Ehrenfried 24.11.2020 - 16:47 Uhr

@homemade
Die "Frau" hat auch sonst eher stark make-up. Das wird da leider etwas durch den Algorithmus verstärkt. Bei anderen Personen ist das nicht.

homemade 24.11.2020 - 15:14 Uhr

Ui Ui, die Dame auf Screen 2 sieht ja aus wie aus dem Wachsfigurenkabinett.

Regeln

Bitte lies dir folgende Regeln aufmerksam durch!

  • Der Chat / das Forum dient dem schnellen und unkomplizierten Austausch zwischen
    Usern <> Usern <> Team, bei dem jedoch nett und respektvoll miteinander umgegangen werden soll.
  • Der Chat / das Forum dient nicht dazu, sich zu profilieren und nach bestimmten Releasen zu fragen. Für komplexere Dinge (z.B. Erstellung einer Custom UHD, Fragen zu Hard- / Software & Abspielgeräten o.ä.) ist nicht der Chat, sondern bitte das Forum zu nutzen.
  • Es ist nicht erwünscht (und das gilt im Übrigen für die gesamte Website, inkl. dem Forum und den Kommentaren), sich über Release externer Releasegroups auszutauschen, ausser es handelt sich um ein bestimmtes Release, welches sich bei uns auf der Seite befindet (z.B. Endstation, Cody, pmHD und co). Dies gilt auch indirekt (z.B. "Ich lade mir mal eben XYZ Complete herunter", obwohl es dieses Release hier jedoch nicht gibt).
  • Links zu externen Releasen / Trackern / Downloadseiten o.ä. sind nicht gestattet! Ebenfalls ist nicht erlaubt komplette Releasenamen zu posten, die auf externe Groups hinweisen.

Das Team ist berechtigt, Beiträge die gegen die oben aufgeführten Regeln verstoßen, zu editieren (ein entsprechender Kommentar zur Editierung wird anschließend angezeigt). Bei wiederholtem Verstoß kann es zu einem Ausschluss vom Chat / Forum oder gar zu einem Seiten-Ban kommen.