Grüß dich! Gast

Your first Source for 4K-Releases

Repack ist online und kann hier geladen werden!
Star.Trek.DS9.S01.German.2160p.HDR.REGRADED.UpsUHD.x265-iND

Star Trek: Deep Space Nine (Staffel 1) (Upscaled) (Regraded) Star.Trek.DS9.S01.German.2160p.HDR.REGRADED.UpsUHD.x265-iND

Eingetragen am 04.09.2020 um 10:49 Uhr

  • Größe Pro Folge ca. 11,00 GB
  • Codec HEVC x265
  • Source DVD
  • Sprache Deutsch DTS-HD MA 5.1, Deutsch / English Dolby Digital 5.1
  • Auflösung 3840x2160
  • Laufzeit Pro Folge ca. 45 Min
  • Bitrate 33,50 Mb/s

Episoden einzeln ladbar

NIMA4K präsentiert sein erstes Community-Projekt: Deep Space Nine!

Star Trek: Deep Space Nine ist eine Weltraumstation in der Nähe des Planeten Bajor. Sie wurde von den Cardassianern als Minenstation gebaut und ist entsprechend ungemütlich. Kommandiert wird die Station von Commander, später Captain, Benjamin Sisko im Auftrag der Föderation. Seine Crew ist sowohl aus Bajoranern als auch Föderationsmitgliedern zusammengesetzt.

Screenvergleich: Star Trek - Deep Space Nine (Staffel 1) PAL DVD (2017) vs 4K Upscale Regraded - Community-Projekt
Screenvergleich: Star Trek - Deep Space Nine (Staffel 1) PAL DVD (2015) vs 4K Upscale Regraded - Community-Projekt

Weitere Infos zum Projekt findest du im Forum:
Zum Forum

Enthaltene Episoden:

Episode 01+02: Der Abgesandte
Episode 03: Unter Verdacht
Episode 04: Die Khon Ma
Episode 05: Babel
Episode 06: Tosk
Episode 07: Q - unerwünscht
Episode 08: Der Fall Dax
Episode 09: Der Parasit
Episode 10: Chula
Episode 11: Die Nachfolge
Episode 12: Der Steinwandler
Episode 13: Die Prophezeiung
Episode 14: Die Legende von Dal'Rok
Episode 15: Mulliboks Mond
Episode 16: Macht der Phantasie
Episode 17: Persönlichkeiten
Episode 18: Meuterei
Episode 19: Der undurchschaubare Marritza
Episode 20: Blasphemie

Trailer

NFO

=====================================================================================
Source war die PAL DVD (2017), welche auf dem selben Master beruht wie das 
NTSC (2017) Release und mehr Aufloesung bietet (576i vs. 480i)

Die Episoden wurden via NVEnc64 mit CQP18 bzw. CQP19 encoded. 

Release Date    : [09/2020]
Video Source    : [PAL DVD (2017)]
Audio Source    : [Asterixi / PAL DVD (2017)]
Subtitels       : [-]
Pre-Processing  : [QTGMC Deinterlace Pres."Very Slow" -> Topaz Video Enhance AI 1.3.8 
                  -> lossless PNG -> Shutter Encoder -> Intermediate DNxHR 444]
Post-Processing : [DaVinci Resolve Studio -> Intermediate DNxHR 444]
Encoding        : [StaxRip DNxHR 444 -> NVEnc64 5.13 H.265 Main [email protected]@High CQP18/19]
Filter          : [Sharpen Edges, Contrast Pop, 35mm Grain]

=====================================================================================

Mediainfo

Mediadinfos sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar! Bitte registriere Dich hier, um die Mediainfos lesen zu können. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

Passwort: NIMA4K
Hoster: Alfafile, Rapidgator, DDL.to

Kommentare (51)

Bitte nutze die Kommentierfunktion ausschließlich für releasespezifische Kommentare! Alles weitere kann gern in der Shoutbox oder im Forum diskutiert werden.

Kommentar schreiben

Du bist nicht eingeloggt! Bitte registriere Dich hier, um einen Kommentar zu schreiben. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

strgp 08.10.2020 - 12:49 Uhr

@whistler
Kannst Du uns einen Tipp / Anleitung / Template geben wie wir mit DaVinci Resolve direkt 65000 oder 13000 PNGs einlesen und verarbeiten können?

strgp 17.09.2020 - 00:05 Uhr

@Sandmann
Aktueller Stand bei Staffel 2: 16 von 26 Folgen sind fertig, die restlichen dann in ca. 1 Woche. Asti und ich kaufen sobald wie es möglich ist neue nvidia RTX 3080 Grafikkarten um den Gesamtprozess dann deutlich zu beschleunigen.

@whistler
das haben wir ehrlich gesagt noch garnicht probiert, haben uns da seitens Workflow an QfG orientiert. Nur halt mit DNxHR 444 Intermediates statt DNxHR HQX (422). Wenn 65K oder 130K PNGs direkt in DaVinci Resolve als Source verwendbar sind, könnten wir das natürlich auch so machen und ca. 1,5h Shutter Encoder einsparen. Werden wir mal austesten.

whistler 15.09.2020 - 17:22 Uhr

Wirklich gute Arbeit aber warum wird im Workflow der Shutter Encoder benutzt die lossless PNG können doch direct in Davinci Resolve eingefügt werden? Würde doch Zeit sparen oder welchen Vorteil hat das vorherige wandeln in DNxHR 444

Ehrenfried 14.09.2020 - 08:22 Uhr

@Sandmann
Danke dir :) schreib uns oder mir einfach ne pm
Die S02 ist ca zur Hälfte fertig - in wenigen Wochen also wahrscheinlich. Du kannst den Projektstatus im forum (siehe link oben) mitverfolgen und diskutieren

Sandmann 14.09.2020 - 05:18 Uhr

Ganz große klasse. Vielen Dank!
11GB pro Folge ist perfekt und entspricht der Qualität einer Bluray Folge.
HDR macht schon Sinn finde ich.

Freue mich schon auf Staffel 2 und auch den Rest :)
Habt ihr einen Termin für Staffel 2?

Wie kann ich euch etwas Spenden.

recordbenny 13.09.2020 - 14:10 Uhr

wie macht man sowas?
klasse qualität

strgp 10.09.2020 - 14:36 Uhr

@Schiffschaukelbremser

wir haben anfangs auch getestet mit der Auflösung 2700x2160 , was dem maßstäblichen Faktor 3,75 entspricht. Aber dann haben viele Player (z.B. Oppo) das 4:3 Bild einfach auf 16:9 gestreckt und das geht natürlich garnicht. Deswegen verwenden wir die 100% UHD-Bluray kompatible Aufl. 3840x2160 und da sind die schwarzen Ränder einfach mit encodiert.

Ehrenfried 09.09.2020 - 21:35 Uhr

@Schiffschaukelbremser
Das liegt leider in der Source. Habe ich grad mal verglichen. Und... die Linie ist aber nicht immer da. Scheint an den original Bändern zu liegen. Was das Format angeht hat Bodenspalte bereits die Antwort gegeben

asterixi NIMA4K-Crew - 09.09.2020 - 21:32 Uhr

Der Rand oben und unten ist im Original auch schon vorhanden. Das Bild ist in der Auflösung 3840x2160 - da in 4:3 gedreht sind rechts und links schwarze Balken.

Bodenspalte 09.09.2020 - 21:14 Uhr

Schiffschaukelbremser
Es ist in 4/3 nicht 16/9, da musst du wohl umstellen.
Da mann sieht einen minimalen Rand ist in der tat nicht schön, aber ist wohl noch zu verschmerzen.
Denke aber wenn man Overscan einschaltet ist das wohl weg

Micky 09.09.2020 - 18:50 Uhr

Wow, was für eine tolle Arbeit. Danke an alle Mitwirkenden. Hut ab.

Schiffschaukelbremser 09.09.2020 - 18:47 Uhr

Danke für dieses Hammer-Projekt!!! Mir sind allerdings 2 Sachen aufgefallen: Warum ist das Ding in 16:9? Sind da die schwarzen Balken links und rechts mitkodiert? Und was wirklich störendes: Ich habe am oberen und unteren Bildrand eine durchgehende, dünne Linie (sieht in etwa so aus, als wäre das Bild geknickt) Kann das jemand bestätigen?

Davon abgesehen, sehr geiles Teil !!!!!

BenedictXVI 07.09.2020 - 22:46 Uhr

Habe gerade den Pilotfilm gesehen; einfach nur genial!
Vielen Dank für die klasse Arbeit.

Biff 07.09.2020 - 10:04 Uhr

GEIL GEIL GEIIIIEEEEL !!!!!

inc1 06.09.2020 - 21:28 Uhr

Oh wie Geil ist das den nur.
Habe gerade die ersten 2 Teile über meinen LG 65 C8 OLED geschaut und war begeistert was Ihr da rausgeholt habt.
Und dann noch der Ton dazu ,ein Traum.
Unf das aus der DVD Spur.
Ich stelle mir vor was Ihr mit den Originalen Film-Spuren angefangen hättet.
Die Majors können sich mal eine Scheibe abschneiden von eurer Begeisterung.

EINFACH GROSSARTIG WAS IHR HIER MACHT

Vielen Dank an alle die dieses Projekt ins Leben gerufen haben.

perfect152 06.09.2020 - 21:28 Uhr

Danke - Danke - Heute die 1. Folge meiner Star Trek Lieblingsserie angeschaut - bin schwer begeistert und habe es nicht für möglich gehalten DS9 jemals in dieser Qualität zu bekommen. Freue mich schon auf die weiteren Staffeln und eine Fortsetzung mit Voyager.

hurtig 06.09.2020 - 10:39 Uhr

ich wollte einfach mal danke sagen :) ! DANKE.

strgp 06.09.2020 - 00:11 Uhr

Astis DTS-HD MA 5.1 ist default/forced und hat die korrekte Tonhöhe (entspricht 23.976 fps). Aus Kompatibilitätsgründen haben wir die 25 fps des PAL DVD releases so belassen. Die anderen beiden sind die unveränderten original Retail-Tonspuren.

asterixi NIMA4K-Crew - 05.09.2020 - 21:24 Uhr

Nein, die Arbeit darfst du dir gerne selber machen.

rotaxt 05.09.2020 - 21:18 Uhr

sind die zu schnellen tonspuren der pal-dvd's hier jetzt verlangsamt worden?

hdfan1 NIMA4K-Crew - 05.09.2020 - 19:10 Uhr

Ist es so schwer, alles was sich nicht auf dieses Release bezieht, im Forum zu bereden?
Eines der Regeln, die ihr gerne nachlesen könnt.

strgp 05.09.2020 - 17:05 Uhr

Seitens 2160p @25 fps und nicht 720p oder 1080p @50 fps hatte ich vor paar Tagen auch mal in diesem Post ausführlich die Gründe genannt. Da ging es zwar um Al Bundy, das gilt aber prinzipiell auch für unseren DS9 Upscale :

https://nima4k.org/forum/showthread.php?tid=1891&pid=24778#pid24778

hanneslan83 05.09.2020 - 12:48 Uhr

Oh da haben sich unsere Antworten zeitlich überschnitt Asti. Sorry falls das ein Problem sein sollte

asterixi NIMA4K-Crew - 05.09.2020 - 12:45 Uhr

1. Hannes hats richtig gesagt - das hier ist eine 4k Seite.
2. Wir müssen den Workflow in 4k machen, denn nur da hast die beste Quali (hatten wir durchgetestet)
3. Scalen wir das Bild auf 1080p runter, rechnet jeder 4k Screen das Bild mit dem internen Scaler wieder hoch, und das sieht sehr unschön und künstlich aus (auch das hatten wir getestet).

Genau daher wird es alle Upscales ausschließlich in 4k geben.

hanneslan83 05.09.2020 - 12:42 Uhr

@woodzki

Da das hier eine reine 4K Seite ist, ist die Antwort doch nahezu zum Greifen offensichtlich.

Aber darf gerne korrigiert werden.

Gruß Hannes

asterixi NIMA4K-Crew - 05.09.2020 - 12:41 Uhr

Ein 1080p Release kommt nicht. Wir releasen diese Upscales ausschließlich in 2160p.

woodzki 05.09.2020 - 12:23 Uhr

guter job, aber ich denke ein 1080p HEVC encode mit HDR würde deutlich mehr sinn machen.

ist ein solcher HEVC 1080p encode mit HDR kategorisch ausgeschlossen oder besteht doch die möglichkeit, dass sowas noch kommen könnte ???

NCC1701 05.09.2020 - 08:55 Uhr

Erst einmal vielen Danke an euch!!!!
Schaue mit Sohnemann derzeit DS9 auf NF und sind schon bei Staffel 5. Werden wir auch bis zum Ende weiter machen.
Aber VOY fangen wir dann an, wenn ihr soweit seit.

...NCC1701

Bodenspalte 05.09.2020 - 00:36 Uhr

Nochmals Danke für alles!

Aus reiner neugierde würde ich gerne mal sehen wie dieser begnadete Upscale in 1080P aussähe.

frk 04.09.2020 - 21:47 Uhr

Für Voyager werde ich mir Premiumaccs kaufen und euch gerne auch Cryptocoins donaten... <3

Ehrenfried 04.09.2020 - 21:45 Uhr

@ronnymiller70
Vermutlich gleiche Technik aber wir haben post production incl hdr grading. Das haben die anderen Projekte nicht

strgp 04.09.2020 - 21:30 Uhr

Direkt im Anschluss machen wir auch Star Trek Voyager, von der besten erhältlichen DVD Source: 2017 PAL 576i --> die US NTSC 2017 Version sieht farblich und vom Kontrast her identisch aus, hat aber auch wieder nur die NTSC-typische 480i Auflösung. Das war auch der Grund bei DS9 auf 2017 PAL Source zu setzen statt 2017 NTSC.

Oled55b8 04.09.2020 - 21:29 Uhr

Einfach nur gute arbeit...meine Hochachtung....Ein großes DANKE schön....
geht das auch bei Voyager :-)

tesla 04.09.2020 - 21:16 Uhr

Von mir einfach nur die krasseste Hochachtung. WOW! was Ihr aus dem Material noch rausgeholt habt!!
Ich lades es zwar nicht weil mich DS9 nie so gereizt hat, aber dennoch, unglaublich tolle Arbeit!

asterixi NIMA4K-Crew - 04.09.2020 - 21:04 Uhr

In der nfo seht ihr den Workflow!

mcplunder77 04.09.2020 - 20:51 Uhr

@asterixi, cool, habe gar nicht gesehen das es auch eine 2017 PAL Version gibt :-)
Ich freu mich schon, den die Version auf Netflix isch ja nur ein Bildmatsch mehr nicht :-)
Vielen Dank dafür

ronnymiller70 04.09.2020 - 20:39 Uhr

Da das Ding offiziell nie kommen wird, nehme ich sowieso jede bessere Qualität. Ich hab schon von einigen Projekten gelesen, die mit Hilfe "künstlicher Intelligenz" das Bild hochrechnen - Voyager gab es auch mal ein Demo. Ist das eine ähnliche Technik oder basiert es rein auf "Nachbearbeitung"?

asterixi NIMA4K-Crew - 04.09.2020 - 19:20 Uhr

Wir verwenden das PAL 2017er Release, da dies mehr Auflösung bietet als das 2017er NTSC Release und qualitativ eine ganze Ecke besser ist. Haben alle miteinander verglichen.

mcplunder77 04.09.2020 - 19:19 Uhr

Kleine Frage kennt Ihr diese Quelle schon:
Quelle: DV-NTSC 2017 RC1 (New US-Release)
Ein neuer Relase einer DVD die sieht für eine DVD schon super gut aus, würde diese eventuell noch ein besseres Bild bringen oder benutzt Ihr diese schon :-)

Becax 04.09.2020 - 17:31 Uhr

Meine Hochachtung für diese Begeisterung.
Bin zwar kein DS9-Fan aber ziehe meinen Hut vor all der Arbeit.

Und wem es zu groß ist, kann es ja selbst neu encodieren und auf die Wunschgröße bringen. Lieber 1A-Quali als Kompromiss, der dann nichts Halbes und nichts Ganzes ist.

Nur damit ihr wisst, dass ihr tolle Arbeit macht und nicht nur Nörgelposts habt!

strgp 04.09.2020 - 16:20 Uhr

Es wäre ja zudem auch möglich nach dem Anschauen die DS9-Folgen mit StaxRip und NVEnc nochmal kleiner zu encodieren, also auf CQP:26 ~ 28 -- das würde dann die Files auf bestimmt 50% verkleinern.

Uns war halt mit dem ganzen extrem aufwendigen Worklow besonders wichtig, dass so gut wie keine Kompressionsartefakte in dunklen Szenen mehr auftreten ... bzw. wenn dann nicht störend. Und da kamen wir nach etlichen Tests auf den CQP:18 bzw CQP:19 Kompromiss zwischen Größe und Qualität.

Gilgamix 04.09.2020 - 14:34 Uhr

@Displaytel und alle anderen, die es (vielleicht) interessiert:
Ich habe mir damals einzeln ALLE DVD-Hart-Boxen (von TNG über DS9 bis VOY dann TOS und danach noch Enterprise) und dann später nochmal alles was es als Bluray gibt GEKAUFT. Muss/kann nicht jeder machen, klar.
Kannst es ja mal in Ruhe ausrechnen...

Und jetzt freue ich mich ganz einfach auf eine bessere Qualität.
Wenn DIR also die paar Euro für ne 4TB-Platte zuviel sind: ist doch alles bestens!!!

Displaytel 04.09.2020 - 13:31 Uhr

geht nicht um den Download, sondern um den Platz den es danach braucht

hdfan1 NIMA4K-Crew - 04.09.2020 - 13:25 Uhr

Zitat: "aber 11 GB pro Folge...wow, das ist es mir nicht wert."

Zahlst du extra für jedes MB? Noch keine Flatrate? - Ansonsten kann ich solche Kommentare nicht verstehen

Ehrenfried 04.09.2020 - 13:21 Uhr

@Displaytel
bei GoT hast du sogar 38GB (Remux) pro Folge :-D der Vergleich ist jetzt etwas schwer, weil sowohl inhaltlich als auch von der Source etwas unterschiedlich

Vexa 04.09.2020 - 13:10 Uhr

Vielen Dank dafür, die Bilder sehen ja schon Mega aus.
Da ist Weihnachten diese Jahr ja schon etwas früher angefangen ;)

Gruß
Vexa

Displaytel 04.09.2020 - 12:59 Uhr

habt ihr echt gut gemacht, sieht wirklich gut aus, aber 11 GB pro Folge...wow, das ist es mir nicht wert.

Ehrenfried 04.09.2020 - 12:02 Uhr

@d3crypti0n
Wir haben einen sehr lange ausgetüftelten workflow (siehe nfo). Hauptsächliche Stärke sind die lossless 8bit PNGs aus denen wir ein DNxHR 444 intermediate erzeugen was ca 440 GB groß wird. Dann gibt's eine post-production in Davinci Resolve mit HDR grading etc.

d3crypti0n 04.09.2020 - 11:58 Uhr

Wow das sieht irre gut aus.
Vielleicht ist das ein Geheimnis, dann will ich nicht weiter nachfragen, aber wie kann man eine DVD so gut upscale ?

strgp 04.09.2020 - 11:39 Uhr

Denk ich auch, und die "native english-speaking people" wollen dann garantiert auch so'ne fette O-Ton Tonse wie Asti's dt. DTS-HD MA, wenn sie erstmal da reingehört haben ;-)

Bodenspalte 04.09.2020 - 11:31 Uhr

Yessss, mit diesem release , könnt ihr weltweite Berühmtheit erlangen. Das ist schon ausserordentlich perfekt.
Englisch inklusive

Regeln

Bitte lies dir folgende Regeln aufmerksam durch!

  • Der Chat / das Forum dient dem schnellen und unkomplizierten Austausch zwischen
    Usern <> Usern <> Team, bei dem jedoch nett und respektvoll miteinander umgegangen werden soll.
  • Der Chat / das Forum dient nicht dazu, sich zu profilieren und nach bestimmten Releasen zu fragen. Für komplexere Dinge (z.B. Erstellung einer Custom UHD, Fragen zu Hard- / Software & Abspielgeräten o.ä.) ist nicht der Chat, sondern bitte das Forum zu nutzen.
  • Es ist nicht erwünscht (und das gilt im Übrigen für die gesamte Website, inkl. dem Forum und den Kommentaren), sich über Release externer Releasegroups auszutauschen, ausser es handelt sich um ein bestimmtes Release, welches sich bei uns auf der Seite befindet (z.B. Endstation, Cody, pmHD und co). Dies gilt auch indirekt (z.B. "Ich lade mir mal eben XYZ Complete herunter", obwohl es dieses Release hier jedoch nicht gibt).
  • Links zu externen Releasen / Trackern / Downloadseiten o.ä. sind nicht gestattet! Ebenfalls ist nicht erlaubt komplette Releasenamen zu posten, die auf externe Groups hinweisen.

Das Team ist berechtigt, Beiträge die gegen die oben aufgeführten Regeln verstoßen, zu editieren (ein entsprechender Kommentar zur Editierung wird anschließend angezeigt). Bei wiederholtem Verstoß kann es zu einem Ausschluss vom Chat / Forum oder gar zu einem Seiten-Ban kommen.