Grüß dich! Gast

Your first Source for 4K-Releases

Solo.A.Star.Wars.Story.2018.REGRADED.German.DL.2160p.UHD.BluRay.HDR.x265-QfG

Solo: A Star Wars Story (2018) (Regraded) Solo.A.Star.Wars.Story.2018.REGRADED.German.DL.2160p.UHD.BluRay.HDR.x265-QfG

Eingetragen am 18.05.2020 um 06:35 Uhr

  • Größe 42,80 GB
  • Codec HEVC x265
  • Source Ultra HD Blu-ray
  • Sprache Deutsch DTS-HD MA 7.1 / Dolby Digital Plus 7.1, English TrueHD Atmos 7.1 / DD 5.1
  • Auflösung 3840x2160
  • Laufzeit 2 Stunden 14 Minuten
  • Bitrate 35,80 Mb/s

Im Mittelpunkt steht der junge Schmuggler Han Solo dessen erstes großes Abenteuer gezeigt wird. Solo ist von der Flugakademie geworfen worden, weil er seinen eigenen Kopf hat – eine Eigenschaft, die er auch anschließend nicht verliert. Sein Mentor, der zwielichtige Gangster Tobias Beckett, schickt ihn auf eine wichtige Mission. Begleitet wird Solo unter anderem von seinem neuen, treuen Freund Chewbacca, von Qi’Ra die ihn kennt wie kein anderer – und von Lando Calrissian

Screenvergleich - Solo: A Star Wars Story (2018) UltraHD Blu-ray vs 4K Regraded by QfG

Trailer

NFO

  ______________
  \8888888888888888o\..         ,..............\        88888888888888888888P
   d8888888888//88888888b.      /8888888888888888.      ,88888888PP""""""""'
  /8888888P"     '`88888888.   ,888888'       '"Y8\.  /8888888P"
 .8888888'          `88888\   .888888'           '"" /888888/'.._
 /888888'..._        \88888|  |8888888888888|       /888888'   \88bo.._
.888888/  "Y888o.._   88888|  88888/"""""""'       |888888/      \8888888oo.__
|8888888    'Y888888o\88888|  88888|               |888888|        \888888888P'
 8888888L     `888888888888'  88888                |888888\         `8888888/
 \8888888o     `8888238888'   8888|                 8888888b.        `888888
  \88888888o.   |8888888/     8888\                 '88888888\.       \88888
   `\88888888888888888"'      |8888                   `888888888\._   |8888/
       \//88888PY8888|         8888|                     \/888888888b\/8888/
                |8888|         '888\                         ''''''''\88888
                8888/            \88\                                88888'
               /8888              '88\                              88888'
              /888/                 `8|                   8888P
             J888'                                               ,888/'
            J88'                                                ,88/'
           /8/                                                 |8/'
           ''

Solo.A.Star.Wars.Story.2018.REGRADED.German.DL.2160p.UHD.BluRay.HDR.x265-QfG

===================================================================================

Release Date : [17.05.2020]
Video Source : [Ultra HD BluRay]
Audio Source : [Ultra HD BluRay]
Subtitels    : [Ultra HD BluRay]
Colorgrading : [AVC -> DNxHR HQ -> DaVinci Resolve Studio -> DNxHR HQX]
Encoding     : [StaxRip DNxHR HQX -> HEVC x265 Main [email protected]@High]
Filter       : [-]
Sources      : [Solo.A.Star.Wars.Story.2018.Blu-ray.2160p.UHD.HDR10.HEVC.TrueHD.7.1-CYBER]

===================================================================================
128 Cuts, jeder Schnitt musste hier einzeln bearbeitet werden. Aber ich halte das
Ergebnis für gelungen. Für den nötigen Wumms sorgt Asterixis 7.1 DTS-HD Tonspur.
===================================================================================

Mediainfo

Mediadinfos sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar! Bitte registriere Dich hier, um die Mediainfos lesen zu können. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

Passwort: NIMA4K
Hoster: Alfafile, Rapidgator, DDL.to

Kommentare (75)

Bitte nutze die Kommentierfunktion ausschließlich für releasespezifische Kommentare! Alles weitere kann gern in der Shoutbox oder im Forum diskutiert werden.

Kommentar schreiben

Du bist nicht eingeloggt! Bitte registriere Dich hier, um einen Kommentar zu schreiben. Falls Du bereits einen Account hast, kannst du dich hier einloggen.

zocky 23.05.2020 - 10:34 Uhr

Gestern abend getestet.
mpc-be64 + madvr Bildfehler bei 37:38.
Dann mit Kodi getestet, auch da Bildfehler an selber stelle.

-QfG- NIMA4K-Crew - 22.05.2020 - 17:55 Uhr

Die Sache ist ja nur, dass da eigentlich kein Glitch ist. Das ist ja das mysteriöse, habe diese Stelle mit StaxRip überprüft, Frame für Frame und direkte Screenshots gemacht. Es ist mir unerklärchlich warum das an der Stelle glitcht. Würde ich einen Encode vom Encode hier machen, würde das bestimmt wieder alles funzen^^

zaxxon 22.05.2020 - 17:41 Uhr

@Speciald
Beim Standard Windows Media Player auch nicht, aber auch das mit den Farben finde ich krass. Ich kann mal ein Bildvergleich als jpg hochladen bei imgbb. Ist es erlaubt, hier einen Link dahin zu posten?

Speziald 22.05.2020 - 17:30 Uhr

@Zaxxon
Die Shield überspringt solche Glitches, so wie andere Player je nach Filter usw. bei mir wird der Glitch bei VLC, MPC-BE und PotPlayer auch angezeigt, aber der Shield eben nicht.

zaxxon 22.05.2020 - 17:15 Uhr

Oh Mann, das soll einer verstehen. Also, habe das mkv auf Platte kopiert, die an der Fritzbox hängt, und wo ich mit Kodi 18.6 einmal mit einem FireTV Gen 2 und einer NVIDIA Shield zugreife.
Ergebnis: Wiedergabe mit FireTV, maue Farben (wie gesagt, mein TV kann kein HDR, da alter Plasma) Glitch bei 37:38...
Wiedergabe mit der Shield, wesentlich bessere Farben und KEIN Glitch bei 37.38!
wtf?

@QfG, ja, ok, aber alle anderen 4k HDR Filme kann ich dann nicht gucken, und Deiner hat ja HDR....

-QfG- NIMA4K-Crew - 22.05.2020 - 16:20 Uhr

Wenn man den in SDR guckt, sieht der fast genauso aus, wie das Original in HDR :)

zaxxon 22.05.2020 - 16:15 Uhr

Iso erstellen ist natürlich Quatsch, mein Oppo kann ja kein 4k wiedergeben... *augenroll*

An der Stelle eine Frage: Am PC sowie am TV kann ich keine HDR mkv gucken, da die Hardware kein HDR2SDR kann. Somit habe ich dann graue, kontrastarme Farben oder falsche Farben (bestes Beispiel: Netflix Logo nicht rot, sondern orange)
Den Regrade kann ich aber komischerweise gucken? Oder es fällt genau deswegen nicht mehr auf? Bin etwas irritiert...

zaxxon 22.05.2020 - 15:05 Uhr

Oh je, da habe ich ja was ausgelöst! Sorry, war gestern nicht mehr am PC.
Ich habe den Film mit vlc abgespielt, werde es nochmal mit Kodi versuchen und ein ISO erstellen und dann mal am Oppo 93 testen.

Bill 22.05.2020 - 13:00 Uhr

Entpackt mit JD2, auf Win10 Rechner mit Cyber Link Power DVD18 vom Win10 Server gestreamt, kein Fehler.

hanneslan83 22.05.2020 - 10:42 Uhr

Habe gestern Abend noch das gleiche File auf meinem 2. Rechner mit Windows 7 u MPC ohne Zusatztools getestet, da lief es ohne Probleme. Am Windows 10 Rechner dann wieder Glitch. Wer hier des Rätsels Lösung findet, Chapeau!

B1gD4ddy 22.05.2020 - 00:35 Uhr

ist ja auch nicht schlimm, schmälert das release ja nicht. :)

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 23:56 Uhr

Ich kann leider nicht sagen woran das liegt. Der Stream ist definitiv fehlerfrei, da ist der Wurm im Release. Ich hoffe, dass ganze bleibt ein Einzelfall.

moszaik 21.05.2020 - 22:24 Uhr

@ QfG

Meine Tests haben ergeben:

Geladen mit Alfafile & mit RAR v5.9 64Bit entpackt.
Win10Pro 64Bit, VLC Player v3.0.10 = kein Glitch
Win10Pro 64Bit, PowerDVD.Ultra v20 = kein Glitch
Oppo Clone v3 am LG OLED C9 = kein Glitch
Network am LG LED TV Modell 2018 = kein Glitch
Network am LG LED TV Modell 2019 = kein Glitch

Ergo alles gut gelaufen ;-)

B1gD4ddy 21.05.2020 - 20:05 Uhr

krasse artifakte übern ganzen screen bei 37:38 sowohl mit mpc be als auch mit vlc

gamemaster1981 21.05.2020 - 19:50 Uhr

Übern Q10 dürft er aber am TV nicht farblos sein.

Furus 21.05.2020 - 19:41 Uhr

Danke dafür...und am PC unter W10 - VLC und Fab fehlerlos...über Q10 am TV ebenfalls...

gamemaster1981 21.05.2020 - 18:58 Uhr

Grade mit den Vero 4k getestet und ich habe bei Minute 37:38 kein fehler.

beaster 21.05.2020 - 18:44 Uhr

Habe mir heute den Film angesehen. Riesiges Lob an -QfG-. Hammer was hier geliefert wird. Leider muss ich aber den "Glich" von zaxxon bestätigen. Bei der Stelle wo Val auf der Brücke den Kopf drückt stockt das Bild für 1 Sekunde.
Mich stört es nicht, da das Release sonst eine sehr gute Qualität hat.
Abspieler: Zidoo Z9S über Netzwerk, Kodi 18.6 Leia, Player aber Nativ vom Z9S, TV Philipps OLED 65/873

burnett NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 18:17 Uhr

@zaxxon wie spielst du das file ab? Welche Software/Hardware?

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 17:58 Uhr

Ich teste jetzt etwas und wenn das des Rätsels Lösung ist, poste ich hier dann einen Fix dafür. Sollte meine Idee nicht die Lösung sein, so weiss ich dann selber auch nicht weiter.

burnett NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 17:54 Uhr

Meine Tests haben ergeben:

Geladen mit RG und manuell entpackt.
mit VLC Player = kein Glitch
DVDFab Player = kein Glitch
Oppo Clone am Panasonic 1004 = kein Glitch
Panasonic interner Media Player mit 2 verschiedene USB Sticks = deutlicher Glitch bei beiden USB Sticks an besagter Stelle Minute 37:38

Ich vermute das die Player irgendein Problem an dieser besagten Stelle haben. Aber ist nur eine Vermutung. Das die internen TV Player nicht ausgereift sind ist bekannt. Aber mit allen anderen Playern lief alles problemlos.

b0ers3nMann 21.05.2020 - 17:39 Uhr

habs mal mit dem default und enhanced video renderer im MPC abgespielt. Keine Fehler. bzw auch kein Frameskip oder Bildartefakte. Also liegts nicht an MADVR sondern an den Files selbst die wahrscheinlich beschädigt sind. +naja ich bin auf jeden erstmal raus. schönen Tag.

b0ers3nMann 21.05.2020 - 17:14 Uhr

die haben halt alle Crap Software.

Jack_Black 21.05.2020 - 17:13 Uhr

MPC plus madVR und Windows 10 v1909. Keinerlei Artefaktbildung, alles OK.

wolflop 21.05.2020 - 17:07 Uhr

mit Fab player und Vcl tritt der Fehler auf Win10 auf

b0ers3nMann 21.05.2020 - 17:05 Uhr

ja auf dem PC auch nicht. Mit Kodi und mit MPC nicht. Und VLC nutz ich nicht.

b0ers3nMann 21.05.2020 - 17:00 Uhr

vllt liegts ja an Alfafile und MOCH :P ne schmarrn, .. i dont know.
Aufm Projektor gestern abend beim Nachbarn, auf ner shield mit Kodi ist mir nix aufgefallen. Der soll nachher auch nochmal reinzappen. Aufm C9 Media Player hab ich keinen Fehler. Wenn ichs übern Clone abspiele auch nicht.
Vielleicht sollte man das auch ins Forum verschieben

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 16:40 Uhr

Manche haben ihn, manche nicht. Das Bildmaterial ist fehlerfrei (Proof habe ich ja gepostet, direkte Screenshots aus dem HEVC Bitstream mit StaxRip gemacht). Mein MPC-BE mit madVR hat keine Fehler, ein anderer User mit MPC Standardeinstellung hat den Fehler. Also kann es eigentlich nur noch irgendwie am Container liegen. Vielleicht mal demuxen und neu muxxen. Mit dem VLC Player habe ich diesen Fehler auch, aber wie gesagt, nicht mit MPC-BE + madVR , nicht mit Kodi und nicht mit dem internen Samsung Player am TV.

b0ers3nMann 21.05.2020 - 16:28 Uhr

kann ich nicht bestätigen Hannes^^ Oder liegts an MadVR?

Micky 21.05.2020 - 16:28 Uhr

Wenn der Film mit Kodi 18.6 auf einem Fernseher abgespielt wird, ist er ebenfalls sichtbar.

b0ers3nMann 21.05.2020 - 16:27 Uhr

VLC ist kein guter Player. So einfach ist das. Der war in FullHD iso Zeiten brauchbar.
Man sollte MPC oder Kodi nehmen! Oder PowerDVD ^^. Ich hab weder an ner shield, noch an meinem TV, noch mit dem Oppo Clone Fehler feststellen Können. Und am PC auch nicht, da ich den VLC nicht nutze ^^ ;)

hanneslan83 21.05.2020 - 16:26 Uhr

Am Windows 10 PC mit MPC ohne Zusatztool tritt der Fehler leider auf. Heute Abend mal am C9 mit Oppo Player checken.

Mit welchen Playern u TVs wurde denn schon getestet?

Gruß Hannes

Micky 21.05.2020 - 16:23 Uhr

Der Hash-Wert des Downlaods stimmt mit dem in der .md5 Datei überein.

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 16:09 Uhr

So der Fehler ist gefunden. Das Release ist Frame für Frame richtig, auch wenn die Hashsumme evtl. abweicht (woran das liegt, wird noch geklärt). Dieser Fehler tritt nur in Verbindung mit dem VLC Player auf. Weder am TV noch mit MPC + madVR ist der reproduzierbar. Dazu habe ich an der Stelle Frame für Frame mit StaxRip nochmal gegenkontrolliert. Proof der einzelnen Frames findet man hier:
https://1fichier.com/?et8howapu10xf2kne0de

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 15:17 Uhr

Da ich den Fehler nicht nachvollziehen kann, btw. alle von mir geladenen Releases überprüft wurden, kann mal bitte jemand, der diesen Fehler hat einen HashCheck machen und mir sagen, ob die Überprüfung erfolgreich war? Hier das Tool mitsamt md5 Hashsumme:
https://1fichier.com/?exmobbihzzo404wu61zb

Vielen Dank

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 10:43 Uhr

Der Fehler wurde bestätigt. Muss irgendwas beim Upload schiefgelaufen sein, wir suchen gerade die Ursache. Im Original ist der nicht.

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 10:26 Uhr

Hast du einen Screenshot davon? Ich bin das jetzt Frame für Frame durchgegangen und sehe den nicht. In dem Film ist tatsächlich ein Grading Fehler drin (5 Frames lang) den ich erst nach Release merkte, der von dir beschriebene ist das aber nicht. Das ist im Grunde nichtmal ein Grading Fehler, das war auf der original UHD schon verwurstelt, ich hätte das nur fixen müssen^^.

zaxxon 21.05.2020 - 10:17 Uhr

Hab zufällig beim Durchklicken einen klitzekleinen Bildfehler bzw. Artefaktbildung bei 37:38 (wo Val die Brücke sprengt) gefunden. Soll keine Kritik sein, nur eine Info. Bei Tonspuren ist es ja gewollt, das man Fehler meldet, vielleicht auch hier...?
Ansonsten sieht der Film grandios aus. :-D

-QfG- NIMA4K-Crew - 21.05.2020 - 09:34 Uhr

Ist es ein Fehler, oder künstlerische Entscheidung? Ist der Teal in Film XY auf stupides Qualitätsmanagement zurückzuführen, oder eine künstlerische Entscheidung? Es sind Fragen, die wohl nur der Regisseur selbst beantworten kann. Und mit Verlaub, man kann natürlich diskutieren, ob das Farbenfeuerwerk das Solo nun ist, der Intention des Regisseurs entspricht, aber wenn er eine düstere und beklemmende Atmosphäre schaffen will, muss a) das Story-Telling dementsprechend sein und b) nutzt das nchts, einfach Sättigung runterdrehen, den Dynamikumfang auf ein Minimum pressen und das ganze mit einem Grauschleier versehen. Dieser Film, so wie er veröffentlicht wurde ist eine Beleidigung. Neben einer schlechten Story bietet er noch ein schlechtes Bild. Bei der Story bin ich machtlos, aber das Blitzgewitter sollte wenigstens etwas davon ablenken. Da lobe ich mir Michael Bay, der hat von Stories auch keine Ahnung und kompensiert das halt durch extremes Bildgewitter.

Grahambrot 20.05.2020 - 19:02 Uhr

Ich habe mir gestern diese Version angesehen. Das sieht natürlich deutlich besser aus, objektiv gesehen. Ich muss allerdings sagen, dass ich die künstlerische Entscheidung, den Film so aussehen zu lassen wie er aussieht, besser finde. Er gibt einfach die Stimmung und die Atmosphäre besser wieder. Das ist genau wie bei The Walking Dead, wenn da die grobkörnigkeit und farbschwäche fehlen würden, wäre es nicht das gleiche. Dennoch tolle Arbeit!

Michael2907 20.05.2020 - 08:35 Uhr

qfg
vielen dank

-QfG- NIMA4K-Crew - 19.05.2020 - 17:57 Uhr

So, hier die Frames der Screenshots:

1. 37574
2. 113380
3. 138956
4. 143528

goto 19.05.2020 - 16:09 Uhr

QfG =Quality for Guys :)

Top job!
Mehr gibt es nicht zu sagen.

Jack_Black 19.05.2020 - 15:51 Uhr

LOL. NEIN. Der Schrott lief genau so in dem Grading/Kontrast im Kino. Das ist reine Absicht gewesen. Eben eine künstlerische Entscheidung. HDR ist zwar recht mächtig um eine ansprechenden Bild auf den Schirm zu bringen, aber zaubern kann die Technik da auch nicht.

silenthill 19.05.2020 - 15:34 Uhr

diseer Grauschleier entsteht doch nur dadurch, daß viele Geräte das HDR nicht richtig unterstützen/wiedergeben.
mit korrekter Hardware/Software sollte die UHD doch auch ohne Regrade korrekt aussehen. (oder?)

-QfG- NIMA4K-Crew - 19.05.2020 - 11:03 Uhr

Ich kann heute Abend wenn ich daheim bin die Frames posten, welche das waren. Die geteilt durch 23,97 und du hast die Zeit in Sekunden.

Michael2907 19.05.2020 - 10:55 Uhr

QFG, wäre es denn möglich mal Zeitstempel zu bekommen?
Schaue auch via Beamer mit MadVr um das mal zu testen.
Vielen Dank für deine Arbeit

-QfG- NIMA4K-Crew - 19.05.2020 - 10:48 Uhr

Hier wird nichts gefaked. Die Screenshots werden beide mit dem selben HDR to SDR FILTER gemacht. Die entsprechen in etwa madVR 100 Nits. Moderne Fernseher nutzen Technologien, die auch ein schlechtes Bild verbessern (zum Beispiel Active HDR). Den größten Unterschied wird immer die Beamer Fraktion sehen, wo diese Technik noch nicht ausgereift ist. Auch auf meinem QLed sieht Solo nicht so trist aus, er ist aber tatsächlich so trist gegraded.

Cyberagent 19.05.2020 - 09:29 Uhr

Gestern die UHD mit der Regraded auf Beamer verglichen. Die UHD schaut einfach nur schrecklich aus, man erkennt so gut wie nichts, alles ist ein dunkler Brei. Die Regraded dagegen eine Offenbarung. Vielen Dank!

Michael2907 19.05.2020 - 09:21 Uhr

Morgen,
habe leider Solo nicht mehr so ganz in Errinerung, aber kann mir fast garnicht vorstellen das die herausgenommenen Szenen so dunkel und Farblos waren in HDR... Muss da nochmal gucken, hast du da zufällig ein paar Zeitstempel.

B1gD4ddy 19.05.2020 - 02:36 Uhr

ist ein simpler mouse over screenshot vergleich.

B1gD4ddy 19.05.2020 - 01:41 Uhr

brille aufsetzen, lesen und den screenvergleich angucken ...und raffen was ein regrade ist und dass er keinen encode zweck verfolgt. tldr: auf jeden fall den regrade nehmen.

4-KAMIN 19.05.2020 - 01:33 Uhr

42,6 GB für das (Regraded)
47,6 GB für das UHD Remux

Wo liegt da bitte der Vorteil ?

Da nehme ich doch lieber die zusätzlichen 4,8 GB in kauf !

Micky 18.05.2020 - 23:58 Uhr

Donald, Hut ab. Eine tolle Arbeit. Vielen Dank für's teilen des Films. Die Tonspur von Asterixi macht es perfekt.

manni2011 18.05.2020 - 21:05 Uhr

So macht Solo endlich spaß!! Vielen Dank

milolucy 18.05.2020 - 19:42 Uhr

mega krass, Hut ab

b0ers3nMann 18.05.2020 - 19:42 Uhr

Hehe alles klar :) für mich kam das alles immer nur so ein bisschen hart rüber, aber gut, dann kann ichs nachvollziehen ;) Easy! :)

-QfG- NIMA4K-Crew - 18.05.2020 - 19:33 Uhr

Danke b0ers3nMann. Und ja, konstruktive Kritik ist immer willkommen. Kumbbl kenne ich ja schon ein bissel länger und wenn er sagt :"Das ist akzeptabel" dann ist es schon sehr gut. Er ist der Joachim Lambi des Filmbildes :D.

b0ers3nMann 18.05.2020 - 19:29 Uhr

Ich finds gut! Du hasts auf jeden Fall drauf. Lass dir am besten gar nicht so viel reinlabern.
Klar, nachschärfen usw ist Geschmackssache, aber das Grading passt in 95-99% hervorragend bei den neueren Sachen! Daumen Hoch!

-QfG- NIMA4K-Crew - 18.05.2020 - 19:27 Uhr

Das Bild war generell sehr flau, aber was mir aufgefallen ist, ich glaube es ist der Star Wars Film, wo man am meisten Laser Geballer sieht. Direkt von Anfang an verfolgte ich das Ziel, dieses "Geballer" durch starke Farben und hohe Highlights zu betonen. Wenn ich mich recht erinnere habe ich zu Asti gesagt: "Die Laser müssen dir die Augen wegbrennen".

Jack_Black 18.05.2020 - 17:06 Uhr

Schön, das du da nochmal mit DaVinci rangegangen bist. Schon sichtbar besser als dein erster Regrade. In einigen Szenen vielleicht etwas zu hoch in der Farbsättigung, aber zu Star Wars passt das bunte ja trotzdem.

Kumbbl 18.05.2020 - 16:45 Uhr

ich bin ja eigentliuch immer der, der sagt, die Filmemacher werden sich was gedacht haben, aber in dem Fall frage ich mich auch was - dass der Solo etwas trist sein soll, passt ja, aber das ist tatsächlich die Verweigerung jeglicher Bildtiefe oder sogar jeglicher Unterscheidung zwischen Objekten - sieht irgendwie alles gleich aus... top regrade, auch wenn ich persönlich nicht ganz so weit aufgedreht hätte, weil der Film jetzt IMHO zu wenig dreckig ist - aber in jedem Fall deutlich besser als die UHD... ;-)

Burt 18.05.2020 - 16:42 Uhr

wieder feinste arbeit von Donald, wobei ich ja zugeben muss auch wenn das vorherige grading natürlich visuell alles andere als beeindruckend war, passte es für mich gut zum "Antihelden" faktor von Solo, ich bin gespannt wie er so jetzt rüberkommt, vielen dank dafür

b0ers3nMann 18.05.2020 - 16:35 Uhr

Mega Sache! ☻

Ich hätte nen Verbesserungsvorschlag für die Vergleichbarkeit:
Fügt doch noch die A/B youTube Clips mit ein + Note: Bitte auf nem HDR-Fähigen Device anschauen.
Die find ich zumindest noch ne ganze Ecke besser als die Screenshotvergleiche.

hatschi123 18.05.2020 - 15:00 Uhr

Heftiger Unterschied - dein Trailer hat nicht zuviel versprochen. Was auch immer sich die Macher dabei gedacht haben mögen... GoT - Die Lange Nacht lässt grüßen.^^
Eines deiner besten Werke! Vielen Dank für's Teilen! :-)

Speziald 18.05.2020 - 14:58 Uhr

Das sind Encodes siehe Codec HEVC x265

NathanX 18.05.2020 - 14:57 Uhr

... wirds davon auch noch einen Encode geben?
Das Ergebnis ist auf jeden Fall schwer beeindruckend. [email protected]!

PAUL_2972 18.05.2020 - 13:17 Uhr

Es sieht ja wirklich echt beeindruckend aus. Mir stellt sich da immer nur die Frage was Disney da eigentlich für ein Sch... macht.

oMuShRoOMo 18.05.2020 - 12:58 Uhr

Wenn man sich den Screenshotvergleich anschaut. Ein Unterschied wie "Tag und Nacht" im wahrsten Sinne des Wortes xd

Grahambrot 18.05.2020 - 10:33 Uhr

Irre gut gemacht. Gibt es eigentlich irgendwo eine Aussage, warum man seitens der Filmemacher diese nahezu monochrome und extrem dunkle Optik gewählt hat? Ein Versehen wird es ja nicht sein.

gamemaster1981 18.05.2020 - 08:58 Uhr

@Schrotty

Schau dir die Vergleichscreens an, dann weißt du bescheid und deine Frage beantwortet sich von selber.

Danke für das klasse Upgarde.

Messerschmidt 18.05.2020 - 08:57 Uhr

Sehr geil!

@Schrotty, einfach den Screenvergleich oben mal anklicken, anschauen, vergleichen und staunen!

hellhero 18.05.2020 - 07:47 Uhr

Wahnsinns Unterschied. Super Arbeit. Vielen Vielen Dank dafür.

Speziald 18.05.2020 - 07:20 Uhr

Forum und so:

https://nima4k.org/forum/forumdisplay.php?fid=35

Schrotty 18.05.2020 - 07:09 Uhr

Was hat es mit diesen Regraded auf sich eigentlich?

Regeln

Bitte lies dir folgende Regeln aufmerksam durch!

  • Der Chat / das Forum dient dem schnellen und unkomplizierten Austausch zwischen
    Usern <> Usern <> Team, bei dem jedoch nett und respektvoll miteinander umgegangen werden soll.
  • Der Chat / das Forum dient nicht dazu, sich zu profilieren und nach bestimmten Releasen zu fragen. Für komplexere Dinge (z.B. Erstellung einer Custom UHD, Fragen zu Hard- / Software & Abspielgeräten o.ä.) ist nicht der Chat, sondern bitte das Forum zu nutzen.
  • Es ist nicht erwünscht (und das gilt im Übrigen für die gesamte Website, inkl. dem Forum und den Kommentaren), sich über Release externer Releasegroups auszutauschen, ausser es handelt sich um ein bestimmtes Release, welches sich bei uns auf der Seite befindet (z.B. Endstation, Cody, pmHD und co). Dies gilt auch indirekt (z.B. "Ich lade mir mal eben XYZ Complete herunter", obwohl es dieses Release hier jedoch nicht gibt).
  • Links zu externen Releasen / Trackern / Downloadseiten o.ä. sind nicht gestattet! Ebenfalls ist nicht erlaubt komplette Releasenamen zu posten, die auf externe Groups hinweisen.

Das Team ist berechtigt, Beiträge die gegen die oben aufgeführten Regeln verstoßen, zu editieren (ein entsprechender Kommentar zur Editierung wird anschließend angezeigt). Bei wiederholtem Verstoß kann es zu einem Ausschluss vom Chat / Forum oder gar zu einem Seiten-Ban kommen.